Fußball: Jugend sucht in der Halle den Stadtmeister

+
Die Minikicker des FC TuRa Bergkamen und des VfK Weddinghofen standen sich im vergangenen Jahr gegenüber.

BERGKAMEN - An diesem Wochenende werden in sechs Altersklassen die neuen Bergkamener Titelträger im Hallenfußball ermittelt. Die in der Sporthalle an der Hansastraße in Overberge vom FC TuRa in diesem Jahr ausgerichteten Stadtmeisterschaften finden erstmals mit den neuen und abgewandelten Hallenregeln statt, die sich am Futsal anlehnen. Wir haben einen Zeitplan für Sie.

Gespielt wird dabei in den Altersklassen der Minikicker bis zu den B-Junioren. Nachdem der SuS Rünthe seinen ältesten Nachwuchs im Verlauf der Saison aus dem Spielbetrieb abgemeldet hat, findet dieses Mal kein Wettbewerb für die A-Junioren statt. „Für drei Mannschaften und Vereine machen wir das nicht“, sagt Heiko Rahn von der veranstaltenden Stadtsportgemeinschaft.

Am heutigen Samstag spielen die F- , E- und B-Junioren in einem Fünferfeld nach dem Modus jeder gegen jeden, am morgigen Sonntag dann ebenfalls in Fünferfeldern die Minis (G-Junioren) sowie die C- und D-Jugendlichen. Die Regeln, die übrigens auch bei den Hallenstadtmeisterschaften der Senioren am 18. Januar in der Friedrichsberghalle angewendet werden, sind noch eine Mischung aus Hallenfußball und Futsal.

„Wir tasten uns da langsam rein, nachdem wir von den Vereinen die Signale dazu bekommen haben“, sagt Heiko Rahn. Denn der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat für diesen Winter noch Ausnahmen zugelassen, ehe Futsal verbindlich wird. Denn die Titelkämpfe sind kein offizielles Turnier des FLVW wie es etwa Kreismeisterschaften wären.

Das heißt, dass in Bergkamen noch nicht mit dem kleineren und sprungreduzierten Ball gespielt wird und auch noch auf die größeren Juniorentore (und nicht auf Handballtore). Allerdings herrscht nun ein absolutes Grätschverbot, beim Aus werden die Bälle eingekickt statt eingerollt. „Wir machen das so, wie die Schiedsrichter auf den Lehrabenden geschult wurden“, sagt Rahn, der sich besonders über das Verbot des verletzungsreichen Grätschens freut. - fraz

Spielort: Hansastraße in Overberge

Ausrichter: FC TuRa Bergkamen

Samstag, 13. Dezember

F-Junioren (ab 11 Uhr)

mit TuRa Bergkamen, VfK Weddinghofen, SuS Oberaden, FC Overberge, SuS Rünthe 08

E-Junioren (ab 13.15 Uhr)

mit TuRa Bergkamen, VfK Weddinghofen, SuS Oberaden, FC Overberge, SuS Rünthe

B-Junioren (ab 15.45 Uhr)

TuRa Bergkamen, VfK Weddinghofen, SuS Oberaden, FC Overberge, SuS Rünthe

Sonntag, 14. Dezember

Minikicker (G-junioren, ab 11 Uhr)

FC TuRa Bergkamen, VfK Weddinghofen, SuS Oberaden, FC Overberge, SuS Rünthe 08

C-Junioren (ab 13.20 Uhr)

FC TuRa Bergkamen, VfK Weddinghofen, SuS Oberaden, FC Overberge, SuS Rünthe 08

D-Junioren (ab 15.45 Uhr)

FC TuRa Bergkamen, VfK Weddinghofen, SuS Oberaden, FC Overberge, SuS Rünthe 08

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare