„A“ des SVH mit vier B-Junioren ins Kellerduell

HERBERN -  Bloß nicht in die Bezirksliga-Relegation – das ist das Ziel für die Tabellennachbarn auf den Plätzen neun (SVH) und acht.

Landesliga 1 (A-Junioren): SV Herbern – VfR Wellensiek. Entsprechend bedeutsam ist das Spiel. Dennoch sagt Trainer Thomas Berndsen: „Wir müssen nicht an die Tabelle denken und frei aufspielen, dann können wir was holen.“

Zwar habe seine Mannschaft den größeren Druck, doch auch die Bielefelder Vorstädter reisen nicht beruhigt an, denn bei einer Niederlage würde der VfR den letzten Nichtbastiegsplatz an den SVH verlieren. „Ich bin überzeugt davon, dass wir das Spiel gewinnen können – aber nur, wenn wir über 90 Minuten unsere Arbeit verrichten und eine ansprechende Leistung zeigen“, sagt Thomas Berndsen.

Neben Finn Brinkmann und Steffen Hunnewinkel (beide Urlaub), sind Carlos Carima und Michel Osmanovic fraglich. Vier Spieler aus der B-Jugend rücken auf. „Mir fehlen einfach die Alternativen, da muss ich dann den Schritt wagen“, sagt Berndsen.

Der SVH unterlag SC Neheim mit 1:2, der VfR siegte mit 2:1 beim SC Delbrück. Das Hinspiel gewann der VfR mit 3:1.

Anstoß: Sonntag, 11 Uhr, am Siepen - sep

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare