1. wa.de
  2. Sport
  3. Werne / Bergkamen / Kreis Unna

Eintracht vor Generalprobe und Wiedersehen mit dem Ex-Torjäger

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Frank Zöllner

Kommentare

null
ERkan Baslarli traf Test des SuS Oberaden gegen Preußen Lünen sechsmal. © Baur

Die Generalprobe für das erste Pflichtspiel am Sonntag, 9. Februar, mit der Nachholpartie gegen den VfL Mark steht für A-Kreisligisten Eintracht Werne am Sonntag an - dabei gibt es ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Torjäger Erkan Baslarli.

Fußball, Testspiel: SuS Oberaden – Eintracht Werne.  Ab 14.30 Uhr treten die Evenkämper beim SuS Oberaden an, der in der Parallelstaffel A2 (Unna/Hamm) Platz drei belegt. Dabei treffen auch die beiden Neuzugänge vom Landesligisten IG Bönen aufeinander.

 Für die Gastgeber läuft seit diesem Winter der Ex-Eintrachtler Erkan Baslarli auf, der seine Treffsicherheit zuletzt beim 10:1-Sieg gegen Preußen Lünen mit sechs Toren bewies. Bei Eintracht Werne kommt mit Emir Bajric der ehemalige Kapitän und Defensiv-Spezialist der IG Bönen zum Einsatz. 

Angreifer Abdullah Sahin im Teamtraining zurück

Im Gegensatz zum 0:4 beim Bezirksligisten TuS Lohauserholz am vergangenen Sonntag hat Eintracht-Coach Mario Martinovic wieder mehr Alternativen zur Verfügung. So sind Cem Bozkurt, Nico Schiller und Dennis Kozlik wieder dabei.

 „Wir wollen versuchen, uns offensiv zu steigern und es besser zu machen als in der Vorwoche. Der Test passt perfekt, da Oberaden auch erst 16 Gegentore in der Liga kassiert hat“, sagt Martinovic. 

Auch sein Angreifer Abdullah Sahin ist nach seiner Leistenverletzung wieder ins Training eingestiegen und beschwerdefrei geblieben. Er soll Sonntag aber noch pausieren.

Auch interessant

Kommentare