„Dritte“ der LippeBaskets verpasst den Aufstieg in einem dramatischen Finale

+
Die „Dritte“ der LippeBaskets hat den Landesliga-Aufstieg verpasst.

Werne - Kein Happyend gab es am Samstag in Schwerte für die dritte Mannschaft der LippeBaskets.

Bezirksliga (10) Männer: Schwerter TS – LippeBaskets Werne III 93:87 n.V. (43:40).  Im Endspiel um die Meisterschaft fehlten den Werner Basketballern ganze 16 Sekunden zur Meisterschaft in der Bezirksliga 10.

Durch einen erfolgreichen Dreipunktewurf von Thomas Gebhardt startete Werne in die Partie. Doch diese Führung sollte nicht lange halten. Die LippeBaskets liefen einem knappen Rückstand hinterher und mit 40:43 ging es in die Halbzeit.

Erst jetzt drehte Werne in Person von Gebhardt auf. Mit drei Dreiern in Folge brachte er seine Farben fast im Alleingang wieder auf Kurs und erzielte die Führung. Diese Führung wollten die Werner nicht mehr hergeben. Durch großen Kampf bauten die LippeBaskets den Vorsprung weiter aus, so dass Werne in der 37. Minute mit sechs Punkten in Front lag. Doch die Schwerter gaben sich nicht auf, holten Punkt um Punkt auf und Nicolas Jung erzielte in letzter Sekunde den Ausgleich für Schwerte. In der Verlängerung ließen auf Werner Seite die Kräfte nach und offensiv erzielten die Werner Basketballer nur sechs Punkte. So blieb den LippeBaskets am Ende nichts anderes übrig, als den Gastgebern zur Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga zu gratulieren.

Für Lohmann war die Niederlage aber kein Weltuntergang. „Wir haben unsere beste Saison aller Zeiten gespielt und werden im nächsten Jahr wieder angreifen“, gab sich Lohmann zuversichtlich.

LippeBaskets III:  Samara, F. Wachno 2, Michalzik 7, Schudlik 17/3, König 2, Blümel 4, T. Wachno, Niehüser 25, Lohmann, Kalveram 9, Ortes, Gebhardt 18/5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare