Dieser Herberner Offensivspieler wird dem SV Herbern im Derby und länger fehlen

+
Joe Breloh (vorne) fehlt dem SV Herbern länger.

Herbern - Der SV Herbern muss im Derby und auch längere Zeit danach auf einen Offensivspieler verzichten, der ein Gewinner der Vorbereitung war.

Der SV Herbern wird am Sonntag gegen den Werner SC und über Wochen darüber hinaus auf Joe Breloh verzichten müssen. 

Der Offensivmann, der im Sommer vom SC Münster 08 gekommen war, zog sich im Test beim Westfalenligisten TuS Hiltrup einen Unterarmbruch zu. 

Dass er Breloh ersetzen kann, macht Trainer Möllers mit dem Hinweis auf seinen großen Kader deutlich, sagt aber auch: „Er war in der Vorbereitung überragend drauf. Für ihn selber ist das schade. Er hat in allem einen Schritt nach vorne getan und ist ein riesen Typ.“

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare