Dieser Ex-Spieler von Eintracht Werne wird Trainer in Lüdinghausen

+
Osman Köse

Werne - Ein ehemaliger Fußballer von Eintracht Werne wird im Sommer Trainer des Bezirksligisten Union Lüdinghausen.

Der 31-jährige Osman Köse wurde bei den Schwarz-Roten jetzt als Nachfolger von Tobias Tumbrink vorgestellt, der im Sommer zum BSV Roxel wechseln wird. 

Köse, der beim FC Schalke in der Jugend-Bundesliga zusammen mit Mesut Özil oder Benedikt Höwedes kickte, musste mit 22 Jahren wegen einer schweren Verletzung den Traum vom Profifußball begraben. 

Danach versuchte er es noch einmal in seiner Heimatstadt bei der Hammer SpVg und ließ dann 2015 seine fußballerische Laufbahn mit wenigen Einsätzen bei der Eintracht im Dahl ausklingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare