43 Nachwuchs-Basketballer im Camp des TV Werne

WERNE -  Zum Ende der Weihnachtsferien hat die Basketball-Abteilung des TV Werne wieder ein Neujahrscamp für seinen Nachwuchs ausgerichtet.

An zwei Tagen dribbeln und werfen insgesamt 43 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 15 Jahren in der Ballspielhalle und in der frisch renovierten kleinen Halle an der Marga-Spiegel-Sekundarschule.

Insgesamt neun Trainer – drei ro Trainingsgruppe – kümmern sich in drei Gruppen, die nach Alter- und Leistungsvermögen zusammen gestellt wurden, um den Nachwuchs.

Neben den Trainer der ersten Mannschaft, Jens König, sind dies auch einige Spieler des Oberliga-Kaders, die sich sowieso in der Nachwuchsarbeit engagieren. Das sind u.a. Cajus Cramer, Robin Brachhaus, Stefan Pavleski und Sebastian Voigt. Auch der frisch verpflichtete US-amerikanische Neuzugang des TV Werne, Troy Baugh, zeigte den Talenten einige Tricks und Kniffe als Coach.

Die Kleinsten werden dabei kindgerecht betreut: Das Training findet mit Mini-Basketbällen oder Luftballons statt – zudem findet das Training unter der langjährigen und erfahrenen Nachwuchstrainerin Sandra Wleklinski in offenen Formen statt.

Nach den zwei Trainingseinheiten am Mommtag und einer Abschlusbesprechung folgt am Dienstagmorgen ein weiterer Trainingsabschnitt, der zweieinhalb Stunden dauert.

Ab 13.30 Uhr finden ein Schautraining und das Abschlussturnier statt, zu dem auch die Eltern willkommen sind. - fraz

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare