U14 der LippeBaskets feiert den Titelgewinn

+
Großer Jubel bei der U14 der LippeBaskets.

WERNE - Die U14-Jungen der LippeBaskets Werne haben es geschafft: Mit 22 Siege und ohne Niederlage steht die ungeschlagene Meisterschaft fest. Eine sensationelle Saison ist mit dem 86:55 über den TV Ibbenbüren zu Ende gegangen.

Für das Team startete die Saison mit einem Vorbereitungsturnier in Recklinghausen. Dort schlugen die Schützlinge von Cajus Cramer Teams aus ganz NRW, welche teilweise sogar in der NRW-Liga spielten. Seit dem verloren sie kein Spiel mehr und stehen nun als Meister der Regionalliga fest.

„In der Saison hat sich jeder einzelne Spieler weiterentwickelt und sich individuell verbessert. Diese Ziele standen bei mir an erster Stelle“, so der Trainer. Vor allem den Zusammenhalt als Team lobt Cramer und begründet damit auch die perfekte Saison. „Wir sind zu manchen Spielen nur mit sechs Spielern gefahren und haben trotzdem alles gegeben und auch solche Partien für uns entschieden. Genau das macht ein Team aus“, ergänzt er stolz.

Obwohl die Saison nun beendet ist, geht es direkt für das Team weiter. Denn Ende Mai steht die Qualifikation für die U16 NRW-Liga an, in der das Team in der nächsten Saison gerne spielen möchte. Unterstützt wird Cramer bei der Vorbereitung und dem Qualifikations-Turnier von Christoph Henke und bis dahin wird in der Ballspielhalle jede Menge Schweiß fließen.

TVW gegen Ibbenbüren: Tilkiaridis 30; Dobijata 2; Barkowski 27; Küper 19; Frenke; Brinkmann 4; Gerding 2; Möllmann; Eckardt - lume

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare