„Dritte“ der LippeBaskets hofft auf den ersten Sieg im Vereinsduell

+
Zum vereinsinternen Derby kommt es am Samstag zwischen der Reserve und der „Dritten“ der LippeBaskets (Spielszene aus der Vorsaison).

Werne - Am Samstag ab 17 Uhr heißt es wieder Derby-Zeit in der Ballspielhalle Werne. Zum ersten Mal in dieser Saison treffen die LippeBaskets-Reserve und die „Dritte“ aufeinander.

Bezirksliga 10, Herren: LippeBakets Werne II – LippeBaskets Werne III. Ein Spiel auf Augenhöhe erwartet Lars Lohmann, Trainer der dritten Mannschaft. Er und seine Mannschaft hoffen, im dritten Anlauf endlich erfolgreich zu sein und wollen die zwei Punkte aus dem Derby mitnehmen. Dabei sieht er die Vorteile seiner Mannschaft vor allem unter den Körben.

Reserve mit einer Verjüngungskur

Mit Niehüser, Kalveran und Gebhardt kann er auf drei individuell starke Spieler auf der Center-Position zurückgreifen. Einzig Björn Schudlick wird am Samstag beim Bezirksliga-Derby fehlen.

„Wenn wir am Wochenende alle einen guten Tag erwischen, bin ich zuversichtlich, dass wir endlich den ersten Sieg über die Reserve einfahren können“, gibt sich Lohmann optimistisch. Eine deutliche Verjüngungskur gab es hingegen bei der Reserve.

So sind die „Veteranen“ Marek Bienkowski und Nils Eiffler nicht mehr mit von der Partie. Und auch Trainer Jan König findet man nur noch im Kader der ersten Mannschaft der LippeBaskets. „Wir werden es gegen die tiefstehende Zone der dritten Mannschaft schwer haben“, befürchtet Jan König.

Doch ist er der Meinung, dass das Spiel nicht in der Offensive, sondern in der Verteidigung entschieden wird. Die letzten beiden Aufeinandertreffen der Werner Bezirksligisten waren richtige Publikumsmagneten und beide Trainer hoffen auch am Samstag auf volle Tribünen und ordentlich Stimmung. Doch geht es beim Spiel nicht nur um die Ehre, sondern auch um den Anschluss zum Tabellenführer Schwerte.

Hochball: Samstag 17 Uhr, Ballspielhalle – Von Lukas Mersch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare