Andreas Thivessen aus Werne steht im Finale der Tennis-Hallenmeisterschaften

Andreas Thivessen steht im Herren-30-Finale der Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften in Werne.

WERNE - Andreas Thivessen steht im Herren-30-Finale der Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften in Werne. Thivessen ist Spieler vom Gastgeber BW Werne.

Marvin Netuschil (TC Iserlohn) steht im Finale der 36. Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften in Werne (Sonntag, 13 Uhr). Der Hammer setzte sich am Samstag im Halbfinale mit 6:3 und 6:4 gegen Vincent Jänsch-Müller durch.  Im Endspiel steht ihm der Versmolder Daniel Masur gegenüber.

Lesen Sie auch:

6:2, 6:0 – Thivessen findet seine Vorhand wieder

Hallen-WM in Werne: Thivessen macht’s spannend

Die für Union Münster spielende Hammerin Manon Kruse schied hingegen im Halbfinale gegen Tayisiya Morderger (Kamen-Methler) mit 1:6 und 2:6 aus.

Im Finale der Herren 30 (Sonntag, 11 Uhr) steht Andreas Thivessen vom Gastgeber BW Werne nach einem 6:1, 6:4-Zweisatzsieg über Henrik Müller-Frerich (Dortmund). - ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare