Sportlerin des Jahres 2015: Die Nominierten

Sportlerin des Jahres 2015: Die Nominierten
1 von 3
Pia Engelhardt, für den KSC Lünen startende Hammer Kanu-Rennsportlerin, belegte gemeinsam mit Jule Hake bei der WM im Kanu-Marathon Rang fünf und bei der Europameisterschaft im Marathon Rang zwei. Im Einzel wurde sie bei der DM Neunte, im Vierer Zweite.
Sportlerin des Jahres 2015: Die Nominierten
2 von 3
Inken Plengemeyer von der Schießgesellschaft Hamm gewann im slowenischen Maribor mit der deutschen Mannschaft EM-Gold im Großkaliber-Dreistellungskampf und EM-Silber im GK-Liegendwettbewerb. Im Einzel wurde sie Sechste.
Sportlerin des Jahres 2015: Die Nominierten
3 von 3
Alina Mühlenjost, Schwimmerin vom SV Heessen, gewann gleich neun Titel bei den deutschen Schüler-, Jugend- und Einzelsprinttitelkämpfen der Gehörlosen. Hinzu kamen vier weitere deutsche Titel bei der Deutschen Meisterschaft der Gehörlosen.

Kommentare