Sportler des Jahres 2016: Die Nominierten

Sportler des Jahres Hamm Sportgala
1 von 3
Dzenis Burnic (Borussia Dortmund): Zum dritten Mal in Folge deutscher Jugend-Fußball-Meister mit einer Mannschaft von Borussia Dortmund, diesmal mit der U19. Debüt in der Champions League.
Sportler des Jahres Hamm Sportgala
2 von 3
Stefan Hengst (Kanu-Ring Hamm): 3. Platz bei der U23-Kanu-Slalom-EM im Einzel, Weltmeister mit der U23-Mannschaft.
Sportler des Jahres Hamm Sportgala
3 von 3
Kai Schäfers (YC Westfalia Arnsberg): 2. Platz bei den Segel-Weltmeisterschaften im Flying Dutchman mit seinem Berliner Partner Kay-Uwe Lüdtke, zum dritten Mal Deutscher Meister im Flying Dutchman.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.