Sportler des Jahres 2015: Die Nominierten

Sportler des Jahres 2015: Die Nominierten
1 von 3
Dzenis Burnic, für Borussia Dortmund spielendes Fußball-Talent aus Heessen, belegte mit der deutschen U17-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Bulgarien Platz zwei, verteidigte zudem mit der B-Jugend des BVB den deutschen Titel. Bei der WM in Chile schied er mit der U17 des DFB im Achtelfinale aus.
Sportler des Jahres 2015: Die Nominierten
2 von 3
Joscha Ritterbach, Handball-Talent des Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen, gewann mit der U21-Auswahl des deutschen Handball-Bundes Bronze bei der Weltmeisterschaft in Brasilien.
Sportler des Jahres 2015: Die Nominierten
3 von 3
Sebastian Schubert vom Kanu-Ring Hamm holte bei den Kanu-Slalom-Europameisterschaften in Markkleeberg mit der Mannschaft die Goldmedaille, wurde bei den nationalen Titelkämpfen in Augsburg Deutscher Meister im Einzel und mit dem Team.

Kommentare