Hammer Sportgala: Alle Preisträger der Vorjahre

+
Die Preisträger der Sportgala im Jahr 2016.

HAMM - Zum 14. Mal fand im Januar 2017 die Hammer Sportgala statt. Lesen Sie hier, wer in den vergangenen Jahren jeweils die Preise bekommen hat.

Die Preisträger der 14. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2016: Vanessa Bülow (Kanu-Ring Hamm)

Sportler des Jahres 2016: Dzenis Burnic (Borussia Dortmund)

Mannschaft des Jahres 2016: Tischtennis-Damen des TuS Uentrop

Ehrenpreis: Fritz Corzilius

Jugendförderpreis/Trainer des Jahres/Förderpreis der Stadt Hamm: Jugendabteilung der SG Handball Hamm

Förderpreis der reha bad Hamm: Rollstuhl-Tennisgruppe des TuS 59 Hamm

Die Preisträger der 13. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2015: Alina Mühlenjost (SV Heessen)

Sportler des Jahres 2015: Sebastian Schubert (Kanuring Hamm)

Mannschaft des Jahres 2015: Slalom-Team des Kanuring Hamm 

Ehrenpreis: Hammer Eis eG

Trainer des Jahres: Dieter Müller (Ruderclub Hamm)

Jugendförderpreis: Hamms schnellste Schule

Die Preisträger der 12. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2014: Julia Budde (Schießgesellschaft Hamm)

Sportler des Jahres 2014: Sebastian Schubert (Kanuring Hamm)

Mannschaft des Jahres 2014: SK Germania Herringen (Rollhockey)

Ehrenpreis: Karl-Heinz Figge (Tischtennis TuS Uentrop)

Trainer des Jahres: Reinhard Zimmer (SG Handball Hamm)

Jugendförderpreis: Volker Pröpper (Jugendtrainer)

Die Preisträger der 11. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2013: Jasmin Schornberg (Kanuring Hamm)

Sportler des Jahres 2013: Sebastian Schubert (Kanuring Hamm)

Mannschaft des Jahres 2013: SK Germania Herringen (Rollhockey)

Ehrenpreis: Gunter Hünerhoff (Leichtathlet)

Trainer des Jahres: Detlef Schulz (SK Germania Herringen)

Jugendpreis: Luca Perschke (Schiedsrichter)

Die Preisträger der 10. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2012: Jasmin Schornberg (Kanuring Hamm)

Sportler des Jahres 2012: Jonas Ems (Kanuring Hamm)

Mannschaft des Jahres 2012: A-Jugend ASV Hamm (Handball)

Ehrenpreis: Handballer der HSE Hamm (Helfer Sportgala)

Trainer des Jahres: Dieter Ende (Tischtennis TuS Uentrop)

Jugendarbeit: T+L Dancestudio

Anerkennungspreis: Martin Mittelberg, Spendenlauf für Selbsthilfeverein „Starke Kinder“

Die Preisträger der 9. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2011: Hanna Schönrath (Kanuring Hamm)

Sportler des Jahres 2011: Sebastian Schubert (Kanuring Hamm)

Mannschaft des Jahres 2011: BSV Rot-Weiß Hamm (Bogenschießen)

Ehrenpreis: Alfred Wicher (Fußballschiedsrichter)

Trainer des Jahres: André Brendel (Kanuring Hamm, Stützpunkttrainer)

Jugendarbeit: Lippe Hockey

Hamm Young Stars

Anerkennungspreis: Julia Frieling für Organisation Mini-Sportabzeichen

Die Preisträger der 8. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2010: Johanna Soester (Ruderclub Hamm)

Sportler des Jahres 2010: Jan Quade (SCE Hamm)

Mannschaft des Jahres 2010: Handballmänner ASV Hamm

Ehrenpreis: Rudolf Oeser

Trainer des Jahres: Kay Rothenpieler (ASV Hamm)

Jugendarbeit: Aces Hamm (American Football)

Die Preisträger der 7. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2009: Jasmin Schornberg (Kanuring Hamm)

Sportler des Jahres 2009: Johannes Focher (BV Borussia Dortmund)

Mannschaft des Jahres 2009: Handballmänner ASV Hamm

Ehrenpreis: Walter Wehrmann (TuS 59 Hamm)

Trainer des Jahres: Christoph Reichert (Ruderclub Hamm)

Jugendarbeit: Maxi-Swim-Team

Die Preisträger der 6. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2008: Jasmin Schornberg (Kanuring Hamm)

Sportler des Jahres 2008: Jonas Ems (KG Essen)

Mannschaft des Jahres 2008: Handballmänner ASV Hamm

Ehrenpreis: Friedhelm Matuschek (Sparkasse Hamm)

Trainer des Jahres: Rudolf Jendrzejewski (Schießgesellschaft Hamm)

Jugendarbeit: Therapie- und Pferdesportzentrum HVP Peiler

Ehrenpreis Zivilcourage: Sarah Gronert (Ruderclub Hamm TA)

Die Preisträger der 5. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2007: Jasmin Schornberg (Kanuring Hamm)

Sportler des Jahres 2007: Jonas Ems (KG Essen)

Mannschaft des Jahres 2007: Damenmannschaft TuS Uentrop (Tischtennis)

Ehrenpreis: Klaus-Dieter Joosten (Judoclub Pelkum-Herringen)

Trainer des Jahres: Dr. Cevdet und Meheddiz Gürle (Taekwondo Herringen)

Jugendarbeit: Radclub Amor Hamm

Die Preisträger der 4. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2006: Maren Alberti (Kanuring Hamm)

Sportler des Jahres 2006: Sebastian Schubert (Kanuring Hamm)

Mannschaft des Jahres 2006: Hammer SpVg (Fußball-Männer)

Ehrenpreis: Elsbeth Kruse

Trainer des Jahres: Jürgen Schubert

Jugendarbeit: Schießgesellschaft Hamm

Die Preisträger der 3. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2005: Britta Kurth (ehe. Großecappenberg) (Schießgesellschaft Hamm)

Sportler des Jahres 2005: Jonas Ems (Kanuring Hamm)

Mannschaft des Jahres 2005: ASV Hamm (Handball-Männer)

Ehrenpreis: Theo Vatheuer

Konzept Schulsport: Märkisches Gymnasium und Gymnasium Hammonense

Jugendarbeit: TuS Uentrop (Tischtennis)

Die Preisträger der 2. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2004: Jasmin Schornberg (Kanuring Hamm)

Sportler des Jahres 2004: Jonas Ems (Kanuring Hamm)

Mannschaft des Jahres 2004: Weibliche Jugend Kanuring Hamm

Ehrenpreis: Horst Liewer

Konzept Schulsport: Freiherr vom Stein-Gymnasium

Jugendarbeit: Hammer SpVg (Fußball)

Die Preisträger der 1. Hammer Sportgala

Sportlerin des Jahres 2003: Carina Lehmköster (TuS Uentrop)

Sportler des Jahres 2003: Mike Hanke (FC Schalke 04)

Mannschaft des Jahres 2003: SSG Hamm (Beachvolleyball) mit Ines Pianka und Tonya "Teee" Williams

Ehrenpreis: Anneliese Messner

Konzept Schulsport: Bodelschwingh- und Selmigerheide Schule

Jugendarbeit: SK Germania Herringen (Rollhockey)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare