Trainer des Jahres: Dieter Müller

Hamm - Dieter Müller, Coach des Ruderclubs Hamm, erhielt die Auszeichnung „Trainer des Jahres“.

Aufgewachsen ist Müller in einem kleinem kleinen Dorf in der Nähe der Stadt Brandenburg. Jedoch hielt es ihn nicht lange an dem Ort – und er suchte sein Glück im Sportinternat in Potsdam. Die Erfolge ließen nicht lange auf sich warten – und er wurde in seiner Sportlerkarriere mehrfacher Ostdeutscher Meister.

Nach seiner sehr erfolgreichen Karriere als Leistungssportler entschied er sich, Trainer zu werden, um junge Menschen zu fördern, zu fordern und – wie seine Zwillingssöhne Jan und Falk in ihrer kurzweiligen Laudatio betonten – „sie für ihr weiteres Leben zu prägen. Viele von ihnen sind in ihrem jetzigen Leben erfolgreiche Geschäftsleute, Ärzte, Juristen mit Olympia- oder Weltmeister-Titeln.“

Laudatoren für ihren Vater: Jan und Falk Müller

Seit nunmehr 23 Jahren ist Müller der Cheftrainer beim RC Hamm und aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken. Seine große Hingabe für den Rudersport wurde bisher mit 37 Gold-, 36 Silber- und 23 Bronzemedaillen auf deutschen und internationalen Meisterschaften belohnt. Zudem wurde er fünf Mal in den Trainerstab der deutschen Nationalmannschaft berufen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare