Überragender Bryant führt Lakers mit 31 Punkten zum Sieg

+
NBA-Superstar Kobe Bryant (l) führte seine Los Angeles Lakers mit einem Triple Double zum Sieg gegen die Toronto Raptors. Foto: Michael Nelson

Los Angeles (dpa) - Dank Superstar Kobe Bryant haben die kriselnden Los Angeles Lakers in der NBA ihren vierten Saisonsieg gefeiert.

Bryant kam beim 129:122 gegen die Toronto Raptors nach Verlängerung auf 31 Punkte, 12 Assists und 11 Rebounds und schaffte in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga damit zum 20. Mal in seiner Karriere ein Triple-Double, zweistellige Werte in drei Kategorien. Zudem ist der 36-Jährige nun der erste Profi, der 30 000 Punkte und 6000 Assists in seiner Laufbahn erzielt hat.

"Das ist eine große Ehre. Es zeigt, dass ich mehr passe, als die Leute sagen", sagte Bryant nach dem Erfolg gegen das beste Team der Eastern Conference. Für Toronto war es nach der Verletzung von DeMar DeRozan die zweite Niederlage in Serie, die Lakers gewannen erstmals nach zuvor vier Niederlagen. Dennoch haben Bryant und Co. mit vier Siegen und 13 Niederlagen nach wie vor die schlechteste Bilanz in der Western Conference.

NBA-Statistik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare