Trainingsauftakt in Mönchengladbach ohne vier WM-Spieler

+
Am 6. Juli findet das erste Testspiel statt.

MÖNCHENGLADBACH - Ohne vier noch bei der Fußball-Weltmeisterschaft beschäftigte Profis startet Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Montag in die Saisonvorbereitung.

Dabei muss Trainer Lucien Favre noch auf die Neuzugänge Yann Sommer (FC Basel) und Fabian Johnson (1899 Hoffenheim) verzichten, die mit ihren Teams Schweiz und USA im WM-Achtelfinale stehen. Auch der Schweizer Granit Xhaka sowie Christoph Kramer fehlen zum Auftakt.

Das erste Testspiel bestreiten die Gladbacher nach der ersten Trainingswoche am 6. Juli bei der SSVg Velbert. Vom 14. bis 21. Juli setzt das Team im Trainingslager in Rottach-Egern die Vorbereitung auf die neue Spielzeit fort. Zum Bundesligaauftakt trifft Borussia auf den VfB Stuttgart, zuvor steht das Playoff-Hinspiel zur Europa League an. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare