Skispringen

Severin Freund gewinnt am Holmenkollen

+
Severin Freund hat als dritter Deutscher den Skisprung-Weltcup am Holmenkollen gewonnen.

Oslo - Severin Freund hat als erster Deutscher seit Sven Hannawald einen Skisprung-Weltcup am legendären Holmenkollen in Oslo gewonnen.

Der 25-Jährige siegte nach Flügen auf 132 und 130,5 Meter mit 265,4 Punkten deutlich vor dem Norweger Anders Bardal (252,1) und Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch (Polen/245,4). Für Freund war der vierte Saisonsieg auch eine gelungene Generalprobe für die Skiflug-WM am kommenden Wochenende im tschechischen Harrachov. Vor Freund hatten nur die ehemaligen Vierschanzentournee-Gewinner Jens Weißflog (1989) und Hannawald (2002) für einen deutschen Sieg am Holmenkollen gesorgt.

Netwoman, Wontorras Tochter und Frau Scharf: Heiße Sportreporterinnen

Netwoman, Wontorras Tochter und Frau Scharf: Heiße Sportreporterinnen

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare