Schalkes A-Jugend wieder Meister der Bundesliga West

Gelsenkirchen - Die A-Junioren des FC Schalke 04 haben sich zum vierten Mal hintereinander die Meisterschaft in der U19-Bundesliga West gesichert. Die Gelsenkirchener erreichten am Sonntag mit einem 6:0-Kantersieg über den MSV Duisburg vorzeitig den Titel vor dem Nachwuchs des 1. FC Köln.

"Das ist eine unglaubliche Leistung, die man gar nicht hoch genug einschätzen kann", sagte Schalkes Talentschmied Norbert Elgert. "Alle westdeutschen Meisterschaften waren etwas besonderes, jede Mannschaft war etwas besonderes, aber auf diesen Titel können wir besonders stolz sein. Es war noch nie so schwierig, ihn zu gewinnen."

Im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft trifft der Schalker Nachwuchs, aus dem Leroy Sané und Felix Platte in dieser Saison bereits ihr Debüt in der Profi-Bundesliga und der Champions League feiern durften, in der übernächsten Woche auf den Vizemeister aus der Staffel Süd/Südwest. Um diesen Platz streiten sich der aktuelle Tabellenzweite Karlsruher SC und Mainz 05. Das zweite Halbfinale bestreiten der Meister aus der U19-Bundesliga Nord, RB Leizig oder Hannover 96, und der bereits feststehende Südmeister 1899 Hoffenheim. - lnw

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare