Deutsche Langlauf-Staffel holt Silber - Norwegen siegt

+
Katrin Zeller, Evi Sachenbacher-Stehle, Miriam Gössner und Claudia Nystad (Bild) holen  nach Team-Gold die zweite deutsche Staffel-Medaille.

Whistler - Die deutsche Langlauf-Staffel der Damen hat bei den Olympischen Winterspielen die Silbermedaille gewonnen.

Katrin Zeller, Evi Sachenbacher-Stehle, Miriam Gössner und Claudia Nystad holten nach Team-Gold die zweite deutsche Staffel-Medaille. Schlussläuferin Nystad sicherte am Donnerstag in Whistler das Edelmetall. Gold ging nach 4 x 5 Kilometern an Norwegen, Bronze sicherte sich Finnland. Norwegens Schlussläuferin Marit Björgen gewann ihre dritte Goldmedaille dieser Spiele.

Deutschland top! Der ewige Medaillenspiegel

Deutschland top! Der ewige Medaillenspiegel

Deutschland top! Der ewige Medaillenspiegel

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare