1. FC Köln voller Vorfreude auf FC Bayern

+

KÖLN - Die erste Saison-Niederlage in Hannover hat die gute Stimmung beim Aufsteiger 1. FC Köln vor dem Heimspiel gegen Bayern München nicht trüben können. Fans, Spieler und Trainer Peter Stöger fiebern dem Duell mit dem Rekordmeister am Samstag im ausverkauften RheinEnergieStadion entgegen.

"Ich freue mich auf ein ekelhaftes Spiel", scherzte FC-Coach Stöger am Freitag in Anspielung auf bajuwarische Äußerungen über die "eklige Spielweise" der Defensiv-Künstler aus Köln.

Der Aufsteiger hatte beim 0:1 in Hannover am 5. Bundesliga-Spieltag das erste Gegentor hinnehmen müssen.

Außer "seelischen Schmerzen" habe man von der Niederlage am Mittwoch "nichts mitgebracht", ergänzte Stöger. Der Österreicher deutete an, dass man auch gegen die Münchner sicher nicht auf Gedeih und Verderb stürmen werde. "Eines kann ich sagen: Ganz vorne pressen werden wir nicht."

Große Verletzungsprobleme hat Köln nicht, für den schwachen Slawomir Peszko könnte wieder Anthony Ujah in die Startelf rücken. - dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare