Görges/Grönefeld im Doppel-Halbfinale von Melbourne

+
Im Doppel wahren Julia Görges (r) und Anna-Lena Grönefeld die Chance auf den Titel. Foto: Made Nagi

Melbourne (dpa) - Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld stehen bei den Australian Open im Doppel-Halbfinale.

Das deutsche Tennis-Duo setzte sich gegen Kiki Bertens aus den Niederlanden und die Schwedin Johanna Larsson mit 6:2, 7:5 durch und erreichte erstmals gemeinsam die Vorschlussrunde bei einem Grand-Slam-Turnier.

Dort trifft das Fed-Cup-Doppel auf Bethanie Mattek-Sands/Lucie Safarova. Die amerikanisch-tschechische Kombination gewann gegen die an Nummer drei gesetzten Russinnen Jekaterina Makarowa/Jelena Wesnina.

"Für mich ist es eine Premiere im Last-Eight-Club. Wir haben unsere Leistung von gestern bestätigt", sagte die 26 Jahre alte Görges. Tags zuvor hatte die Bad Oldesloerin gemeinsam mit ihrer drei Jahre älteren Partnerin aus Nordhorn die top-gesetzten Titelverteidigerinnen Sara Errani und Roberta Vinci geschlagen.

Görges hatte sich gegen Errani/Vinci das linke Knie verdreht sowie leicht überdehnt und spielte daher gegen Bertens/Larsson "nicht sehr beweglich, aber schmerzfrei". Gegen Makarowa war die Schleswig-Holsteinerin im Einzel als letzte deutsche Spielerin ausgeschieden.

Tableau Damen-Doppel

Doppel-Bilanz Anna-Lena Grönefeld

Doppel-Bilanz Julia Görges

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare