FLVW reagiert auf Corona-Krise

Kein Fußball: Verlängerung der Saison-Pause - Verband mit weiterer Hiobsbotschaft für Vereine

Kein Fußball: FLVW verlängert Liga-Pause in Westfalen - Aus für Turniere in dieser Saison
+
Kein Fußball: FLVW verlängert Liga-Pause in Westfalen - Aus für Turniere in dieser Saison (Symbolbild)

Die Corona-Lage in NRW lässt nichts anderes zu: Die Zwangspause im Amateurfußball in Westfalen wird verlängert. Der FLVW hat eine weitere schlechte Nachricht für Vereine.

Hamm - Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat auf die aktuelle Coronavirus-Lage reagiert und in Absprache mit den leitenden Stellen der 29 Kreise die Pause des Spielbetriebs bis zum 31. März verlängert. Das gab der Verband am Freitag (29. Januar) bekannt.

VerbandFußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW)
SitzKamen-Kaiserau
Anzahl Kreisverbände29

Kein Fußball: FLVW beschließt Verlängerung der Liga-Pause in Westfalen

Die Nachricht von der Verlängerung der Pause im Amateurfußball in Westfalen kam nicht mehr sonderlich überraschend: In einer Pressemitteilung teilte der Verband mit, dass der Spielbetrieb bis mindestens zum 31. März eingestellt bleiben wird. Das betrifft alle westfälischen Ligen von der Oberliga bis hin zur Kreisliga D sowie die entsprechenden Jugendklassen im FLVW.

Grundlage für diese Entscheidung, die die spielleitenden Stellen des Verbandes und der 29 Kreise in Absprache getroffen haben, ist die aktuelle Lage der politischen Verfügungen in der Corona-Krise. Zudem wurde berücksichtigt, dass den Fußball-Vereinen nach der langen Zwangspause ein angemessener Zeitraum für die Vorbereitung auf die weiteren Spiele der Saison 2020/21 gegeben werden muss.

„Wir müssen die Situation, die wir leider nicht ändern können, annehmen und hoffen, dass wir bald wieder ein normales Leben und dann auch einen regulären Spielbetrieb haben können“, sagt Manfred Schnieders, FLVW-Vizepräsident Amateurfußball. In dem Interview äußert sich Schnieders sich auch zu den Chancen, ob die Saison 2020/21 überhaupt beendet werden kann.

FLVW: Wegen Corona keine Fußball-Turniere mehr in dieser Saison

Darüber hat der FLVW eine Hiobsbotschaft für Fußballvereine. Laut der Mitteilung wird der Verband bis zum 30. Juni auch keine Erlaubnis für Turniere oder ähnliche Veranstaltungen im Jugend- und Seniorenbereich geben. Womit feststeht, dass u.a. auch in 2021 etwa das internationale Pfingstturnier der Hammer SpVg nicht stattfinden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare