Paderborn ohne Stoppelkamp

+

PADERBORN - Der SC Paderborn muss in der Bundesligapartie am Samstag (15.30 Uhr) gegen 1899 Hoffenheim ohne Fußballprofi Moritz Stoppelkamp antreten. Wie der vom Abstieg bedrohte Fußball-Club mitteilte, fällt der Mittelfeldspieler wegen einer fiebrigen Mandelentzündung aus. Die Paderborner gewann von den vergangenen 15 Liga-Spielen nur eines. Außerdem baut der SC Paderborn ein neues Trainingsgelände.

Der Weg für das neue Trainings- und Nachwuchsleistungszentrum des SC Paderborn ist frei. Wie die "Neue Westfälische" am Donnerstag berichtet, haben sich der Fußball-Bundesligist und die Stadt über die Finanzierung geeinigt. Die Kommune investiert vier Millionen Euro und errichtet vier Spielfelder mit Flutlicht und Rasenheizung. Die Stadiongesellschaft des SCP bezahlt das Funktionsgebäude und kauft auch das entsprechende Grundstück. Für die zwei von den Profis genutzten Plätze, für Wartung, Verbrauch und Instandsetzung entrichtet der Club eine jährliche Pacht in Höhe von 130 000 Euro. Das Zentrum soll bis zum Ende des Jahres fertiggestellt werden. Der Paderborner Rat entscheidet am 26. März endgültig. Die Zustimmung gilt als sicher. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare