Ritter und Sezer erhalten bei Gladbach Profiverträge

MÖNCHENGLADBACH - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat seine U23-Kräfte Marlon Ritter und Bilal Sezer mit Lizenzspielerverträgen ausgestattet. Das teilte der Europa-League-Starter am Dienstag mit.

Der 20-jährige Ritter ist ein offensiver, der gleichfalls 20-jährige Sezer ein defensiver Mittelfeldspieler.

"Wir verfolgen weiter konsequent das Prinzip der Durchlässigkeit vom Nachwuchs zu den Profis. Seit wir im Juli 2004 in den Borussia-Park umgezogen sind, haben 20 Talente aus unserer eigenen Jugend den Sprung in die Bundesliga geschafft. Das sind im Schnitt zwei pro Jahr, und darauf sind wir sehr stolz", sagte Sportdirektor Max Eberl. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare