1. wa.de
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Hamilton, Jordan, Beckham und Brady: Fans flippen aus - „Legendär ist ein Understatement“

Erstellt:

Von: Michael Haug

Kommentare

Tom Brady zeigt sich in Miami gemeinsam mit Michael Jordan, Lewis Hamilton und David Beckham. Nur selten sieht man so viele Sportlegenden gemeinsam.

Miami - In der Sonne Miamis traf sich am Wochenende die (Sport-)Prominenz zur Formel 1. Beim Sieg von Max Verstappen wurde Lewis Hamilton nur Vierzehnter. Der siebenmalige Weltmeister hat es dennoch geschafft, für große Begeisterung im Internet zu sorgen. Vor dem Rennen ließ er sich mit Legenden anderer Sportarten ablichten: Michael Jordan, David Beckham und Tom Brady!

Titel ohne Ende! Von links nach rechts: Lewis Hamilton, Michael Jordan, David Beckham und Tom Brady.
Titel ohne Ende! Von links nach rechts: Lewis Hamilton, Michael Jordan, David Beckham und Tom Brady. © Tom Brady/Instagram

Jordan, Hamilton, Beckham, Brady: Wie viele Titel gewannen die Legenden?

Es ist ein Bild der Superlative, das Brady auf seinem Instagram-Account veröffentlichte. Das zeigt auch ein Blick auf Titel der vier Sportstars. Brady gewann sieben Mal den Super Bowl, ist zweifelsohne der Größte aller Zeiten in seiner Sportart. Im März verkündete der Quarterback der Tampa Bay Buccaneers nach nur 40 Tagen den Rücktritt von seinem Rücktritt. Am 13. November wird Brady in München spielen.

Hamilton kommt auf ebenfalls sieben Titel, in der vergangenen Saison verpasste er den alleinigen Rekord von acht WM-Kronen nur knapp in der letzten Runde. In der laufenden Saison ist der Weltmeistertitel illusorisch. Immerhin hat Hamilton in Barcelona die Möglichkeit, den Aufwärtstrend von Mercedes fortzusetzen - alle Sendetermine der Formel 1 lesen Sie hier.

Formel 1 in Miami: Foto mit Sport-Legenden verzückt die Fans

Basketball-Legende Jordan gewann mit den Chicago Bulls sechs Mal die NBA Championship, dazu wurde er zwei Mal Olympiasieger. Air Jordan ist seit 2006 Miteigentümer der Charlotte Hornets. Von ESPN wurde Jordan zum „Sportler des Jahrhunderts“ gewählt.

Beckham gewann mit Manchester United nicht nur die Champions League, sondern auch sechs Mal die englische Meisterschaft. Auch mit Real Madrid und Paris Saint-Germain holte der heute 47-Jährige den nationalen Titel. Die Werbeikone wurde unter anderem für seine herausragende Schusstechnik bewundert.

Foto der GOATs: Internet rastet aus

Das Bild der Sport-Ikonen sorgte im Internet für Begeisterung, viele Nutzer posteten ein Ziegen-Emoji darunter. Warum? Goat, das englische Wort für Ziege, ist eine Abkürzung für „Greatest of all time“ - „Größter aller Zeiten“. Wir haben weitere Reaktionen gesammelt:

Das Bild aus der Hitze Miamis dürfte sich bei vielen Sportfans im Gedächtnis einbrennen. Ein anderes von Fernando Alonso und Andrea Schlager möglicherweise auch.

Auch interessant

Kommentare