Paderborner Hartherz für ein Spiel gesperrt

FRANKFURT/PADERBORN - Fußball-Bundesligist SC Paderborn muss im nächsten Pflichtspiel auf Florian Hartherz verzichten. Der Abwehrspieler ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt worden.

Dies gab der DFB am Montag bekannt. Hartherz war im Bundesligaspiel gegen Bayern München am Samstag des Feldes verwiesen worden. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, damit ist es rechtskräftig.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare