Als erster Kombinierer

Frenzel gewinnt Seefeld-Triple

+
Weltmeister Eric Frenzel hat als erster nordischer Kombinierer das Seefeld-Triple gewonnen und 30.000 Euro an einem Wochenende verdient.

Seefeld - Weltmeister Eric Frenzel hat als erster nordischer Kombinierer das Seefeld-Triple gewonnen und 30.000 Euro an einem Wochenende verdient.

Der Oberwiesenthaler gewann alle drei Etappen dieses neuen Formats. Am Sonntag kam er nach zwei Sprüngen und einem 15-Kilometer-Lauf nach 38:26,2 Minuten ins Ziel. Platz zwei sicherte sich mit einem Rückstand von 21,2 Sekunden der Norweger Haavard Klemetsen vor seinem Teamkollegen Magnus Moan. Johannes Rydzek aus Oberstdorf kam mit 39,3 Sekunden Rückstand auf Frenzel als Vierter ins Ziel, Tino Edelmann aus Zella Mehlis belegte Platz sechs. Fabian Rießle aus Breitnau wurde Zwölfter.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare