DVV-Frauen verpassen Olympia in Rio

+
Olympia wird ohne Margareta Kozuch und Co. stattfinden. Foto: Jerry Lampen

2004 waren die deutschen Volleyballerinnen letztmals bei Olympia dabei. Der Traum von Rio wird nun voraussichtlich schon nach der Qualifikations-Vorrunde in Ankara platzen.

Ankara (dpa) - Die deutschen Volleyballerinnen haben die Olympischen Spiele in Rio verpasst. Nach dem 3:0 (25:19, 25:17, 25:23) der Niederlande gegen Kroatien am Donnerstag ist das Vorrunden-Aus des EM-Fünften in der Qualifikation von Ankara besiegelt.

Nur der Turniersieger holt sicher ein Ticket für Brasilien im Sommer. Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski gewann zwar zwei ihrer Vorrundenspiele in Gruppe A, ist als Dritter hinter der Türkei und den Niederlanden um den früheren Bundestrainer Giovanni Guidetti aber dennoch vorzeitig raus. Damit finden zum dritten Mal in Serie Olympische Spiele ohne deutsche Volleyballerinnen statt.

Spielplan

Teilnehmer

Weg nach Rio

Aufgebote

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare