Drei neue Angreifer für die Kölner Haie

+

KÖLN - Die Kölner Haie haben für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga DEL drei neue Angreifer unter Vertrag genommen.

Wie der Club am Dienstag mitteilte, haben die Nordamerikaner Jamie Johnson, Mike Iggulden und Evan Rankin jeweils Verträge über eine Spielzeit unterschrieben.

Der 32 Jahre alte Johnson ist Kanadier und spielte zuletzt in der russischen KHL für Dinamo Riga sowie mehrere Jahre in der nordamerikanischen AHL.

Der 31-jährige Kanadier Iggulden stand zeitweise in der NHL bei den San Jose Sharks und den New York Islanders unter Vertrag. In der vergangenen Saison bestritt Iggulden insgesamt 32 Spiele für Vityaz Podolsk und Medvescak Zagreb.

Der 28 Jahre alte US-Amerikaner Rankin spielte in der AHL für die Manitoba Mosse, die Grand Rapids Griffins, die Rochester Americans sowie Syracuse Crunch und wechselt erstmals nach Europa. - dpa/lnw

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare