Wellinger & Co. wieder stark

Deutsche Skispringer bei Halbzeit Dritte - Norwegen führt

+
Andreas Wellinger.

Die deutschen Skispringer peilen nach ihrem ersten Sieg im Mannschaftsspringen vor einer Woche in Lahti wieder einen Podestplatz an.

Oslo - Beim zur Raw Air-Tour gehörenden Weltcup-Springen in Oslo liegt das DSV-Quartett mit Karl Geiger, Markus Eisenbichler, Richard Freitag und Andreas Wellinger bei Halbzeit auf Rang drei. Zu den führenden Norwegern mit Daniel Andre Tande, Andreas Stjernen, Johann Andre Forfang und Robert Johansson fehlen den deutschen Adlern allerdings schon 30,8 Punkte. Zweite nach dem ersten Durchgang sind die Polen, die 4,2 Punkte vor Deutschland rangieren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare