Biathlet Doll im WM-Massenstart dabei

+
Simon Schempp kämpft beim Massenstart um eine Medaille. Foto: Hendrik Schmidt

Oslo (dpa) - Simon Schempp, Erik Lesser, Arnd Peiffer und Benedikt Doll gehen zum Abschluss der Biathlon-WM in Oslo im Massenstart ins Rennen.

Der gesundheitlich leicht angeschlagene Andreas Birnbacher dagegen verzichtet auf einen letzten Wettkampf am Holmenkollen. Schon am Vortag hatte der Schlechinger seine Einsatzchance auf "50:50" beziffert. Der 34-Jährige wird seine Karriere nach den Titelkämpfen beenden. Wäre Birnbacher gelaufen, hätte Benedikt Doll auf seinen Einsatz verzichtet. Im Massenstart-Wettkampf können nur vier Athleten pro Nation starten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare