Borussia Mönchengladbach in der Champions League: Die Saison 2014/15

Mit einem breitgefächerten Kader ging es für Borussia Mönchengladbach in die Saison 2014/2015.
1 von 102
Mit einem breitgefächerten Kader ging es für Borussia Mönchengladbach in die Saison 2014/2015.
2 von 102
Das erste Pflichtspiel der Saison führte die Borussia zum Pokalspiel nach Homburg.
Mit einem ungefährdeten 3:1 zogen die Gladbacher in die zweite Runde des DFB-Pokal ein.
3 von 102
Mit einem ungefährdeten 3:1 zogen die Gladbacher in die zweite Runde des DFB-Pokal ein.
Eine Woche später begann auch die internationale Spieleserie für die Elf vom Niederrhein. Zur UEFA-Cup Qualifikation für die Zwischenrunde musste das Team nach Bosnien reisen.
4 von 102
Eine Woche später begann auch die internationale Spieleserie für die Elf vom Niederrhein. Zur UEFA-Cup Qualifikation für die Zwischenrunde musste das Team nach Bosnien reisen.
Mit dem 3:2-Sieg gegen den FC Sarajevo schaffte sich das Thema von Lucien Favre eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. 
5 von 102
Mit dem 3:2-Sieg gegen den FC Sarajevo schaffte sich das Thema von Lucien Favre eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. 
Zum Bundesliga-Auftakt kam der VfB Stuttgart zum Duell in den Borussia-Park. In einem mauen Spiel teilten sich am Ende beide die Punkte. Weltmeister Christoph Kramer erzielte in der 90. Minute den Ausgleich.
6 von 102
Zum Bundesliga-Auftakt kam der VfB Stuttgart zum Duell in den Borussia-Park. In einem mauen Spiel teilten sich am Ende beide die Punkte. Weltmeister Christoph Kramer erzielte in der 90. Minute den Ausgleich.
Der Glanz alter Gladbacher Europapokal-Abende aus den 70er-Jahre kam auf, als Gladbach Sarajevo im Rückspiel mit 7:0 nach Hause schickte.
7 von 102
Der Glanz alter Gladbacher Europapokal-Abende aus den 70er-Jahre kam auf, als Gladbach Sarajevo im Rückspiel mit 7:0 nach Hause schickte.
Die Elf vom Niederrhein konnte den Einzug in die Zwischenrunde des UEFA-Cups bejubeln.
8 von 102
Die Elf vom Niederrhein konnte den Einzug in die Zwischenrunde des UEFA-Cups bejubeln.
Am zweiten Spieltag führte die Reise die Borussia in die Breisgau zum SC Freiburg.
9 von 102
Am zweiten Spieltag führte die Reise die Borussia in die Breisgau zum SC Freiburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.