Bayer 04 Leverkusen holt Chilenen Aránguiz

+
Bayer-Sportdirektor Rudi Völler freut sich auf Charles Aránguiz.

Leverkusen - Bayer 04 Leverkusen hat den chilenischen Fußball-Nationalspieler Charles Aránguiz verpflichtet. Der 26-jährige Mittelfeldspieler hat beim Bundesligisten einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.

Aránguiz hatte mit dem brasilianischen Spitzenclub Internacional Porto Alegre das Halbfinale der Copa Libertadores erreicht, der südamerikanischen Champions League. Die Ablösesumme soll rund 13 Millionen Euro betragen.

"Charles Aránguiz hat vor allem auch in Chiles Nationalteam bewiesen, welch hervorragender Fußballer er ist", sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler zur Verpflichtung des 40-maligen Nationalspielers.

Er werde die Qualität der Bayer-Mannschaft steigern. "Mt ihm haben wir unseren Wunschspieler für diese Position im Mittelfeld bekommen." - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare