Breitenreiter kehrt "mutig" nach Hamburg zurück

+
André Breitenreiter

PADERBORN - Neuling SC Paderborn geht furchtlos in das erste Auswärtsspiel der Clubgeschichte in der Fußball-Bundesliga.

"Wir werden mutig nach vorne spielen. Wir haben gegen Mainz Selbstvertrauen getankt", sagte Trainer André Breitenreiter zum Duell bei seinem ehemaligen Verein Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr).

Das Team des 40-Jährigen, der von 1994 bis 1997 beim HSV spielte, startete mit einem 2:2 gegen den FSV Mainz 05 in die erste Bundesliga-Saison.

Für die Länderspielpause nach dem Auftritt beim HSV hat Breitenreiter ein Testspiel beim Oberligisten Arminia Hannover (4. September, 18.00 Uhr) vereinbart.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare