Spanier verunglückt

Nach Unfall: Motorrad-Pilot im künstlichen Koma

+
Alex Marinelarena: hier bei einem Sturz im September 2013 beim Grand-Prix in San Marino.

Le Castellet - Der spanische Motorrad-Pilot Alex Marinelarena ist bei Testfahrten in Le Castellet schwer gestürzt und in ein künstliches Koma versetzt worden.

Das gab das französische Tech-3-Team bekannt. Mehr Informationen zum Gesundheitszustand des 21-Jährigen gibt es derzeit nicht. Marinelarena ist beim Moto2-Rennstall Teamkollege des deutschen Rennfahrers Marcel Schrötter.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare