Zwei weitere Ausfälle bei Schalke 04

+

DOHA - Zwei weitere Ausfälle für den FC Schalke 04: Bei der Testspiel-Niederlage gegen Ajax Amsterdam musste der FC Schalke 04 nicht nur zwei Gegentore, sondern auch zwei weitere Ausfälle hinnehmen.

Von Jens Greinke

Bei einem Zweikampf mit dem Amsterdamer Anwar El Ghazi erlitt Christian Fuchs eine Schürfung der Hornhaut sowie eine Augenhöhlenprellung.

Der Österreicher litt zunächst unter einer starken Seh-Beeinträchtigung, kann auf dem betroffenen Auge mittlerweile aber wieder ganz gut sehen. Dennoch wird der 28-Jährige zwei bis drei Tage pausieren müssen.

Beendet ist das Trainingslager hingegen für Maurice Multhaup. Der 18-jährige Nachwuchsspieler war bereits nach gut einer Viertelstunde mit Oberschenkel-Problemen ausgewechselt worden. Bei Multhaup wurde schließlich eine Einblutung im Oberschenkel diagnostiziert, er trat am Sonntag die Heimreise nach Gelsenkirchen an.

Multhaup ist nach Stammkeeper Ralf Fährmann (Kreuzbandzerrung) bereits der zweite Knappe, der das Trainingslager in Katar vorzeitig verlassen musste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare