1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

USA ziehen Notbremse: Ex-Schalker Weston McKennie sorgt vor Länderspiel für Ärger

Erstellt:

Kommentare

Weston McKennie läuft in zivil an einem Trainingsplatz entlang und hält dabei eine Wasserflasche in seinen Händen und trägt eine Maske.
Ex-S04-Profi Weston McKennie wurde bei der US-Nationalmannschaft suspendiert. © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Dem FC Schalke 04 brachte er schon viele Millionen Euro ein. Juventus Turin dürfte mittlerweile nicht erfreut über die Probleme mit Weston McKennie sein.

Nashville/USA – 0:0 bei El Salvador, 1:1 gegen Kanada. Die aktuelle Länderspielphase läuft für den Fußball-Verband der USA alles andere als rund. Und jetzt auch noch das.
Der Ex-S04-Profi Weston McKennie wurde vom US-Nationaltrainer suspendiert, wie RUHR24* weiß.

Der vielseitig einsetzbare Mittelfeldspieler von Juventus Turin darf damit nicht mehr am dritten WM-Qualifikationsspiel binnen einer Woche teilnehmen. Damit setzt sich sein unruhiges Jahr fort. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare