Schalke 04

Beobachter im Stadion: Spanischer Top-Klub beschäftigt sich mit Harit

+
Schalkes Amine Harit weckt Begehrlichkeiten.

Amine Harit steht bei Schalke 04 sinnbildlich für den Aufschwung. Das ist Top-Klubs nicht entgangen: Ein Vertreter aus Spanien schaute sich den Marokkaner nun live vor Ort an.

Gelsenkirchen - Kaum ein Profi aus dem aktuellen Kader wird derzeit so sehr mit dem Schalker Aufschwung in Verbindung gebracht wie Amine Harit. Wen wundert's? Der Marokkaner ist in herausragender Form, ist ein wichtiger Motor im königsblauen Spiel. An sechs der 14 Schalker Tore in der Bundesliga war Harit beteiligt, stand in allen acht Liga-Partien in der Startelf.

Hinzu kam, dass er im September zum "Bundesliga-Spieler des Monats" gekürt wurde und auch noch das Voting zum "Tor des Montas" der ARD-Sportschau gewann. Doch Erfolg weckt bekanntlich Begehrlichkeiten.

Wie die spanische Zeitung Sport berichtet, soll sich der FC Barcelona intensiv mit Harit beschäftigen. Er soll für den kommenden Sommer ein Thema sein. Demnach soll Robert Planes, Transfermarkt-Experte und Assistenz der sportlichen Geschäftsführung der Katalanen, bei der 0:2-Niederlage der Schalker bei 1899 Hoffenheim im Sinsheimer Stadion gewesen zu sein, um den 22 Jahre alten Harit genauer unter die Lupe zu nehmen.

Positiver Bericht des Barca-Scouts

Dem Bericht zufolge habe Planes seinen Bossen bestätigt, dass Harit trotz der Niederlage der Königsblauen ein außergewöhnlicher Fußballer sei, da das Ergebnis ohnehin irreführend gewesen sei.

Harit habe dennoch bewiesen, warum er für viele Vereine so interessant sei - auch wenn er gegen Hoffenheim nicht sein bestes Spiel in dieser Saison zeigte.

Im Sommer 2017 wechselte der Mittelfeldspieler für acht Millionen Euro zu Schalke 04. Nach einer guten Premierensaison brach Harit ein und geriet mehr durch Undiszipliniertheiten und einen Autounfall mit Todesfolge in die Schlagzeilen als mit guten Leistungen.

In dieser Saison hat er wieder zu alter Stärke zurückgefunden, erzielte bisher die meisten Tore für die Knappen, weshalb Anhänger der Königsblauen in den sozialen Medien bereits eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit Harit fordern. Sein aktuelles Arbeitspapier auf Schalke ist bis Sommer 2021 datiert.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare