S04 sortiert kräftig aus

Schalke 04 geht personell am Stock: Gegen Gladbach fehlt fast ein komplettes Team

Alessandro Schöpf Matija Nastasic Bastian Oczipka FC Schalke 04
+
Bastian Oczipka (r.) droht beim FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach verletzt auszufallen.

Ob in der Abwehr oder im Sturm: Trainer Manuel Baum muss für den FC Schalke 04 kreativ werden. Es gibt viele Ausfälle vor dem Spiel in Mönchengladbach.

Chaos in Gelsenkirchen, wie RUHR24.de* berichtet. Der FC Schalke 04 geht vor der Bundesliga-Partie gegen Borussia Mönchengladbach* personell am Stock. Es fehlt fast ein komplettes Team. So wird es für Trainer Manuel Baum eine große Herausforderung sein, eine Mannschaft zu finden, die gegen den Champions-League-Teilnehmer vom Niederrhein bestehen kann.

Die Partie Borussia Mönchengladbach gegen den S04 findet am Samstag (28. November) um 18.30 Uhr statt und wird bei DAZN* gezeigt. Wer überhaupt für den FC Schalke 04 auflaufen wird, kann man im Live-Ticker* bei RUHR24.de verfolgen. Fakt ist, dass Manuel Baum auf insgesamt neun Spieler verzichten muss. *RUHR24.de* ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare