1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Torwart-Beben auf Schalke: Zwei Torhüter müssen plötzlich zittern

Erstellt:

Kommentare

Die Torhüter Ralf Fährmann, Michael Langer und Markus Schubert stehen im Training des FC Schalke 04 neben beziehungsweise im Tor.
Beim FC Schalke 04 könnte es noch zu einem Torwart-Beben rund um Ralf Fährmann, Michael Langer und Markus Schubert (v.l.) kommen. © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Auf der Torhüter-Position ist der FC Schalke 04 alles andere als schlecht besetzt. Dennoch könnte es noch zu einer Veränderung kommen.

Gelsenkirchen - Beim Liga-Auftakt am 23. Juli gegen den HSV stehen vermutlich mindestens sieben neue Gesichter in der Startelf des S04. Auf einer weiteren Position könnte es danach noch zu einem weiteren Wechsel kommen, wie RUHR24* berichtet.

Denn beim FC Schalke 04 droht ein Torwart-Beben: Zwei Torhüter müssen plötzlich zittern*. Die „Knappen“ müssen noch mehr sparen und noch dazu bewertet ein neuer Torwart-Trainer die Situation komplett neu. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare