Torhüter Nübel wechselt von Paderborn nach Schalke

Paderborn/Gelsenkirchen - Torhüter Alexander Nübel wechselt vom SC Paderborn zum FC Schalke 04. Vorbehaltlich der Gesundheitsprüfung wird das 18 Jahre alte Talent beim Fußball-Bundesligisten aus Gelsenkirchen einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Über die Höhe der Ablöse vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. "Der SCP erhält dafür eine beträchtliche Transferentschädigung", hieß es in einer Mitteilung der Paderborner von Donnerstag. Bei seinem neuen Club trifft Nübel auf seinen einstigen SC-Trainer André Breitenreiter.

"Die Anfrage vom FC Schalke 04 ist eine große Chance für Alexander Nübel, die wir ihm grundsätzlich nicht verbauen wollten", sagte Paderborns Geschäftsführer Sport Michael Born.

Nübels Platz beim Bundesliga-Absteiger als Torwart Nummer 3 hinter Lukas Kruse und Daniel Heuer Fernandes wird Jonas Brammen einnehmen. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare