1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Toni Kroos drückt Schalke Spruch - S04 kontert „wie aus dem Lehrbuch“

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Weltmeister Toni Kroos ist offensichtlich kein Fan des FC Schalke 04. In seinem Podcast machte er einen Witz auf Kosten von S04. Der Klub konterte prompt.

Hamm - Sprüche, auch manchmal unter die Gürtellinie, gehören auf und neben dem Spielfeld dazu. Zum sogenannten „Trash Talk“ holte Weltmeister Toni Kroos nun in seinem Podcast „Einfach mal Luppen“ aus. Sein anvisiertes Ziel: Bundesliga-Aufsteiger FC Schalke 04. Sympathie gegenüber dem Traditionsklub aus Gelsenkirchen, der am Freitag sein neues Auswärtstrikot 2022/23 präsentierte, klingt deutlich anders. Doch S04 konterte dem Ex-Bayern und ehemaligen Leverkusener prompt.

Toni Kroos drückt Schalke Spruch - S04 kontert „wie aus dem Lehrbuch“

Zusammen mit seinem Bruder Felix betreibt Real-Star Toni Kroos seinen Podcast. Das runde Leder ist stets das Hauptthema. Manchmal jedoch schweifen die Gedanken ab. So auch in der neuesten Folge. So gab Superstar Ed Sheeran in der vergangenen Woche ein Konzert in der Gelsenkirchener Veltins Arena - Toni Kroos war unter den Besuchern. Tickets waren schnell vergriffen, das Stadion des FC Schalke 04 ausverkauft.

Den Auftritt des 31-Jährigen Singer-Songwriters, der bislang über 150 Millionen Tonträger verkaufte, kommentierte Toni Kroos maximal frech. „Ed Sheeran hat etwas geschafft, was ich selten gesehen habe: Dass die Leute nach einem Event auf Schalke glücklich nach Hause gegangen sind aus dem Stadion“, so Toni Kroos.

Humor ganz klar auf Kosten der Königsblauen. Zumindest einige Schalke-Fans nahmen Toni Kroos den Kommentar übel und holten gleich zum Gegenangriff ein. Und auch der FC Schalke 04 ließ den Spruch nicht lange auf sich sitzen und hatte die passende Antwort auf seinem offiziellen Twitter-Kanal parat.

Toni Kroos gegen Schalke: S04 kontert mit Anspielung auf Interview

„Wenigstens können wir nach Abpfiff coole Interviews geben“, twitterte der Bundesliga-Aufsteiger und postete darunter ein Video. Zu sehen war Simon Terodde nach dem Last-Minute-Sieg beim SV Sandhausen. Dem S04-Stürmer versagte die Stimme. Wohl wissend, dass die drei Punkte die Tür zur Bundesliga weit öffneten. „Ein Konter wie aus dem Lehrbuch“, schrieb ein Schalke-Fan dazu.

Die Anspielung der Schalker war offensichtlich. Toni Kroos brach nach dem Champions-League-Sieg im vergangenen Mai ein Interview ab, nachdem ihn ZDF-Reporter Nils Kaben für ihn unangemessene Fragen stellte. „Also du hattest 90 Minuten Zeit, dir vernünftige Fragen zu überlegen, ehrlich - und dann stellst du mir zwei so Scheiß-Fragen! Das ist ja Wahnsinn“, sagte Kroos und legte anschließend einen Wut-Abgang hin.

Auch interessant

Kommentare