Siege mit „Wille, Charakter und Cleverness“

Tedesco von Kritik unbeeindruckt: Mentalität wichtiger als Spektakel

+
Schalkes 32-jähriger Erfolgscoach Domenico Tedesco

Unter Domenico Tedesco spielt Schalke 04 eine erfolgreiche Saison - auch wenn die Spielweise nicht immer überzeugt. Nun meldet sich der Trainer gegenüber den Kritikern zu Wort.

Gelsenkirchen - Trainer Domenico Tedesco will sich von der aufkommenden öffentlichen Kritik an der zwar erfolgreichen, aber eher unspektakulären Spielweise von Schalke 04 in der Fußball-Bundesliga nicht beeindrucken lassen. „Diese Kritik trifft uns nicht. Wir haben zuletzt in Mainz kein Feuerwerk abgebrannt, umso schöner ist es aber, dass die Mannschaft solche Spiele mit Siegeswille, Charakter, Cleverness gewinnt“, sagte der 32-Jährige am Donnerstag.

Schalke könnte am Wochenende auf den zweiten Tabellenplatz klettern

Vor der nächsten Partie am Samstag (18.30 Uhr) beim VfL Wolfsburg konnte Schalke vier Spiele in Serie gewinnen und bis auf den zweiten Tabellenplatz klettern. „In der Bundesliga herrscht eine hohe Qualität. Wir müssen uns jede Woche strecken, um Punkte zu gewinnen“, sagte Tedesco. Im Kampf um die Qualifikation für den Europapokal setzt er weiter auf die unbedingte Einsatzbereitschaft seiner Mannschaft. „Jedes Spiel läuft ein Stück weit anders. Mentalität ist aber eine Grundvoraussetzung, um erfolgreich zu sein.“

Thilo Kehrer wohl einsatzbereit

In Wolfsburg hofft Tedesco auf den Einsatz von Thilo Kehrer. Der Abwehrspieler konnte trotz der vor einer Woche beim Spiel in Mainz (1:0) erlittenen Verletzung am Auge das Training wieder aufnehmen. „Sein Auge ist noch geschwollen, grundsätzlich ist es aber gut möglich, dass er am Wochenende dabei ist“, sagte Tedesco.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare