Sidney Sam für Schottland-Spiel nachnominiert

+

DÜSSELDORF - Bundestrainer Joachim Löw hat Sidney Sam von Schalke 04 für den Start des deutschen Fußball-Nationalteams in die EM-Qualifikation gegen Schottland nachnominiert.

Das teilte der Bundesligaclub am Donnerstag mit. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall seines Vereinskollegen Julian Draxler beim 2:4 gegen Argentinien rückt der 26 Jahre alte Sam als Alternative für die Offensive in das Aufgebot. Angesichts der Personalprobleme werden auch im Abwehrbereich für die Partie am Sonntag in Dortmund noch Nachnominierungen erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare