S04 wartet auf Diagnose

Einsatz auf der Kippe? Gross gibt Auskunft bei Hoffnungsträger Kolasinac

Sead Kolasinac musste gegen den 1. FC Köln verletzt das Feld frühzeitig verlassen. Der Oberschenkel machte zu. Christian Gross blickte auf das Spiel gegen Bayern.

Update vom 22. Februar, 11.09 Uhr: Für Sead Kolasinac war der Mittwochabend gegen den 1. FC Köln frühzeitig beendet. Der Oberschenkel machte zu. Ein Einsatz für das Duell gegen den FC Bayern war fraglich. Cheftrainer Christian Gross hat jetzt eine Prognose für Sonntag abgegeben - und die dürfte wohl alle S04-Fans freuen. „Bei Sead Kolasinac sieht es gut aus, besser als angenommen nach dem Spiel. Ich hoffe, dass er wieder zu 100 Prozent ist, damit er seine angestammte Position hinten rechts einnehmen kann“, so Gross optimistisch.

Sead Kolasinac (Schalke) verletzt: Christian Gross mit Prognose für Bayern-Spiel

Hamm - Ein langer Sprint über den halben Platz, ein missglückter Abschluss rechts neben das Tor und ein Griff an den Oberschenkel. Das Spiel des FC Schalke 04 gegen den 1. FC Köln endete für Rückkehrer Sead Kolasinac frühzeitig. Nun könnte gar ein Einsatz am Wochenende auf der Kippe stehen.

NameSead Kolasinac
Geboren20. Juni 1993, Karlsruhe
Größe1,82 Meter
Aktuelles TeamFC Schalke 04 (#20 / Abwehrspieler)

Sead Kolasinac (Schalke) verletzt: Einsatz gegen FC Bayern auf der Kippe

Wieder einmal hat der FC Schalke 04 große Verletzungssorgen. Diesmal trifft es ausgerechnet die beiden Hoffnungsträger Sead Kolasinac und Klaas-Jan Huntelaar. Der 37 Jahre alte Stürmer wirkte bereits am Mittwochabend wegen Wadenproblemen nicht mit. Mehr als ein Platz auf der Tribüne bei der bitteren 1:2-Pleite gegen den 1. FC Köln war nicht drin für Huntelaar, der nach seiner Rückkehr eigentlich als Kandidat für die Schalker Startelf galt.

Nun droht auch noch Linksverteidiger Sead Kolasinac für das Duell mit dem FC Bayern am Sonntag (15.30 Uhr/live im TV und Stream) auszufallen. Der 27-Jährige hatte den Schalker Kader in den vergangenen drei Spielen als Kapitän auf das Feld geführt. Nach sehenswerter Einzelaktion fasste sich Sead Kolasinac gegen Köln mit schmerzverzerrtem Gesicht an den Oberschenkel und sank anschließend zu Boden.

Sead Kolasinac (Schalke) verletzt: Auch Einsatz von Klaas-Jan Huntelaar unklar

Zwar rappelte sich der Schalker wieder auf, kurze Zeit später jedoch war Feierabend für Sead Kolasinac. „Er hatte Muskelverspannungen, und er hatte ein bisschen Angst, dass er sich einen Muskel zerrt“, sagte S04-Cheftrainer Christian Gross nach dem Spiel, das wohl den Schalker Abstieg besiegelt haben könnte, wie WA.de in einem Kommentar erläutert. S04 drohen beim Gang in die 2. Liga krasse Millionenverluste.

Schalkes Sead Kolasinac (r.) hat sich gegen Köln möglicherweise verletzt.

Zwar sollen genauere Untersuchungen noch am Donnerstag erfolgen. Christian Gross gab jedoch eine erste vorsichtige Entwarnung bei der möglichen Verletzung von Sead Kolasinac. „Ich denke, es ist nicht so gravierend“, sagte Schalkes Trainer. Auf S04 wartet in den kommenden Wochen ein echtes Hammer-Programm. Nach dem Spiel am Sonntag gegen den FC Bayern folgen unter anderem Duelle mit RB Leipzig und Borussia Dortmund.

Sead Kolasinac (Schalke) verletzt: Klaas-jan Huntelaar weiterhin selbstbewusst und hoffnungsvoll

Ob Klaas-Jan Huntelaar und Sead Kolasinac dabei helfen können, das mittlerweile Unmögliche möglich zu machen, ist noch nicht gesichert. Zumindest bei Klaas-Jan Huntelaar ist Christian Gross hoffnungsvoll, dass es am Sonntag zumindest für einen Kurzeinsatz reichen könnte. „Aber wir müssen am Freitag noch einmal darüber reden. Es macht keinen Sinn, einen nicht 100 Prozent fitten Spieler einzusetzen“, sagte der Trainer.

Klaas-Jan Huntelaar gibt sich weiter selbstbewusst trotz der Köln-Pleite. Zweckoptimismus. „Ich habe vorher gewusst, worauf ich mich eingelassen habe. Aber wenn wir so spielen wie in der zweiten Halbzeit kommen wir da raus“, wird Huntelaar von den Ruhr Nachrichten zitiert. Gegen den FC Bayern könne er vielleicht auflaufen. „Es geht schon besser. Ich hoffe, dass ich am Sonntag dabei sein kann“, so Huntelaar. Bei Sead Kolasinac wartet der FC Schalke 04 auf eine genaue Diagnose.

Rubriklistenbild: © Marius Becker/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare