Am Tag vor dem Revierderby

Schock für Schalke: Embolo verletzt sich im Abschlusstraining

+
Einsatz fraglich: Schalkes Breel Embolo.

Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss am Sonntag (15.30 Uhr) im Revierderby gegen Borussia Dortmund voraussichtlich auf Breel Embolo verzichten.

Gelsenkirchen - Schock für Schalke: Offensivspieler Breel Embolo musste beim Abschlusstraining am Samstag bereits nach 32 Minuten passen.

Embolo hatte laut Vereinsangaben vor einer Woche im Spiel gegen Hamburg (2:3) einen kleinen Muskelfaserriss erlitten.

Beim Abschlusstraining haben über 2500 Fans ihre Mannschaft auf das Derby eingestimmt. Die Anhänger nutzten die von Coach Domenico Tedesco öffentlich abgehaltene Einheit, um den "Königsblauen" den Rücken zu stärken. - dpa

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare