Bittere Diagnose

Sead Kolasinac erleidet Kreuzbandriss

+
Schalkes Linksverteidiger Sead Kolasinac hat sich bei der 1:2-Auftaktniederlage gegen Hannover 96 einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen.

HANNOVER - Schalkes Linksverteidiger Sead Kolasinac hat sich bei der 1:2-Auftaktniederlage gegen Hannover 96 einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen.

Wie der Fußball-Bundesligist am Sonntag weiter mitteilte, soll der Nationalspieler von Bosnien-Herzegowina voraussichtlich am Dienstag vom Kniespezialisten Heinz Jürgen Eichhorn im bayerischen Straubing operiert werden. Der 21-Jährige wird den Schalkern mindestens ein halbes Jahr fehlen. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare