Schalker Aogo ist wieder fit und für das HSV-Spiel "eine Option"

+
Dennis Aogo

Gelsenkirchen - Trainer André Breitenreiter kann im Spiel des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 beim Hamburger SV wieder auf Dennis Aogo zurückgreifen. "Aogo ist wieder zu 100 Prozent einsatzfähig und für Samstag eine Option", sagte der Coach der Königsblauen am Freitag.

Zuletzt hatte Aogo wegen einer Sprunggelenksverletzung gefehlt. "Wir wollen unseren guten Lauf fortsetzen", sagte Breitenreiter, einst wie auch Aogo Profi beim HSV.

Der neue Coach wies aber darauf hin, dass der HSV nicht leicht zu schlagen sei: "Hamburg scheint den Turnaround geschafft zu haben. Die Fans stehen wieder hinter der Mannschaft. Die Hamburger spielen wieder attraktiv und erfolgreich. Sie sind schwer zu knacken."

In Hamburg muss Breitenreiter neben den langzeitverletzten Fabian Giefer, Atsuto Uchida, Matija Nastasic und Felipe Santana auf Sidney Sam verzichten. Der Offensivspieler leidet an einer Sehnenzerrung. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare