Schalke: Schritt Richtung Achtelfinale machen

+
Roman Neustädter und der FC Schalke 04 wollen sich gegen Sporting Lissabon den Einzug ins Achtelfinale der Champions League sichern.

GELSENKIRCHEN - Der FC Schalke 04 geht mit viel Zuversicht in das vierte Gruppenspiel der Champions League bei Sporting Lissabon. Dabei müssen die Königs-Blauen auf insgesamt sieben Stammakteure verzichten.

Trainer Roberto Di Matteo muss am Mittwoch (20.45 Uhr) unter anderem auf Nationalspieler Julian Draxler verzichten, der sich einen Teilabriss der rechten Semimembranosus-Sehne zugezogen hat und in Tübingen operiert wird. Hierzu kommen mit Jefferson Farfan, Joel Matip, Sead Kolasinac, Fabian Giefer, Felipe Santana und Leon Goretzka sechs weitere verletzte Spieler.

Hoffung auf einen vorzeitigen Einzug ist CL-Achtelfinale haben die Gelsenkirchener dennoch: Die Königsblauen sind in dieser Saison in der Königsklasse noch ungeschlagen. Nach zwei 1:1-Unentschieden beim FC Chelsea und gegen NK Maribor sowie dem 4:3-Sieg im Hinspiel gegen die Portugiesen könnte der Fußball-Bundesligist mit einem weiteren Punktgewinn einen großen Schritt Richtung Achtelfinale tun. - dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare